Weitere Bildungsangebote

Vorbereitung zur Ausbildereignungsprüfung

 

Schulungsziel
Vorbereitung auf die Ausbildereignungsprüfung nach dem Berufsbildungsgesetz (BBiG) und der Ausbildereignungsverordnung (AEVO), zum Nachweis der berufs- und arbeitspädagogischen Fertigkeiten, Kenntnisse und Fähigkeiten für zukünftige Ausbilder/-innen.

Voraussetzungen
– Mindestalter 18 Jahre
– Beherrschen der deutschen Sprache in Wort und Schrift
– abgeschlossene Berufsausbildung und Berufserfahrung

Zielgruppe
– Menschen die in Ihrem Beruf als Ausbilder tätig werden wollen

Typische Tätigkeitsbereiche
Ihre Aufgaben als Ausbilder im Überblick:

– Durchführung der betrieblichen Teile der Berufsausbildung
unter Berücksichtigung rechtlicher, psychologischer und
pädagogischer Grundlagen und der notwendigen
Fachkenntnisse
– Abschließen von Ausbildungsverträgen
– Erarbeiten der Ausbildungspläne
– Unterrichten der Auszubildenden unter Berücksichtigung
aktueller Technologien oder Entwicklungen
– Kontrollieren der Ausbildungsnachweise
– Ausbildungsmethoden bzgl. der Zielgruppen auswählen
– Bewertung der Leistungen und Lernfortschritte- und Erfolge
– Führen der Akte zur Ausbildung
– Nach Bedarf Maßnahmen ergreifen, die zur Sicherung des
Ausbildungserfolgs führen
– Individuelle und gezielte Förderung bei Lernschwierigkeiten
– Motivierende Lernumgebung schaffen
– Anmeldung zur jeweiligen Zwischen- und Abschlussprüfung
– Erstellen vom Zeugnis
– Mitwirken bzw. Einstellung neuer Auszubildenden
– Bei der überbetrieblichen Berufsausbildung in
Theorie und Praxis mitwirken
– Beratung und Hilfestellung bei persönlichen Problemen sowie
Lernschwierigkeiten
– Evtl. Mitwirken im Prüfungsausschuss

Lehrgangsabschluss
– Abgeschlossene Vorbereitung für die Prüfung bei der
zuständigen Kammer

Lehrgangsdauer
1 Woche

Lehrgangsort
Celle

Ansprechpartner
Frau Anna Kalisch

Telefon: 05141 / 3010428

ACM Bildungszentrum
Hans-Heinrich-Warnke-Str.12
29227 Celle
info@acm-bildung.de
www.acm-bildung.de

Wünschen Sie weitere Informationen?