IT und Kaufmännische Berufe

Umschulung zum/zur Fachinformatiker/-in Anwendungsentwicklung oder Systemintegration

 

Schulungsziel
Personalbedarfsdeckung im Bereich der Fachinformatiker/-in Fachrichtung Anwendungsentwicklung oder Systemintegration

Voraussetzungen
– Mindestalter 18 Jahre
– Beherrschen der deutschen Sprache in Wort und Schrift
– Grundkenntnisse Englisch
– Computergrundkenntnisse
– Bildschirmtauglichkeit

Zielgruppe
– Berufliche Umschüler aus gesundheitlichen Gründen (Reha)
– Berufswechsler aus wirtschaftlich schwachen Branchen
– Zeitsoldaten zum Wechsel in einen Zivilberuf über den BFD
– Erstauszubildende zum Einstieg in den Arbeitsmarkt

Typische Berufsbereiche
– Softwareentwickler/-in
– Anwendungsentwickler/-in
– Systembetreuer/-in
– IT-Berater/-in
– Netzwerkadministrator/-in
– Datenbankadministrator/-in
– Webdesigner/-in

Lehrgangsinhalte
– Ausbildung im Bereich Software
– Ausbildung im Bereich Netzwerktechnik
– Ausbildung im Bereich Internet
– Grundlagen Mikrocontroller
– Grundlagen IoT (Internet oft Things)
– Lernen von anforderungsgerechten, spezifischen
Softwarelösungen bei Kunden
– Erarbeitung von Anforderungsanalysen über die
Programmspezifikation
– Erstellung bis hin zur Wartung der Software
– Planen und konfigurieren von Systemen der Informations- und
Telekommunikationstechnik
– Integration unterschiedlicher Softwareprodukte zu komplexen
Systemen
– Systemplanung
– Eingrenzung und Behebung von Fehlern bei auftretenden
Störungen

Lehrgangsabschluss
– IHK-Abschluss Fachinformatiker/-in
– „Fachrichtung Anwendungsentwicklung“
– IHK-Abschluss Fachinformatiker/-in
– „Fachrichtung Systemintegration“
– Teilnahmebescheinigung der ACM-Bildung Akademie

 

Lehrgangsdauer
24 Monate, davon 6 Monate Betriebspraktikum

 

Lehrgangsort
Celle

 

Ansprechpartner
Frau Anna Kalisch
Telefon: 05141 / 3010428

ACM Bildungszentrum
Hans-Heinrich-Warnke-Str.12
29227 Celle
info@acm-bildung.de

www.acm-bildung.de

Wünschen Sie weitere Informationen?